Woodward

Analoge Motorsteuerungen von Woodward

    Mit den Drehzahlregelungen der Produktlinien 2301A und EPG liefert Woodward seinen Kunden seit über einem Vierteljahrhundert qualitativ hochwertige analoge Regler. Woodward hat mit technischem Support sowie kontinuierlichen Verbesserungen dieser Regelungen langfristiges Engagement und Loyalität gegenüber seinen Kunden unter Beweis gestellt.

    Diese analogen Regler sind zwar noch für den Austausch von im Einsatz befindlichen Geräten lieferbar, aber vielleicht möchten Sie ja die Vorteile von digitalen Reglern für Ihre Anwendungen nutzen. Lernen Sie die neuesten Motorsteuerungstechnologien von Woodward kennen, z. B. die Produktlinien 2301D, APECS und APECS DPG.

     

    Analoge Regler von Woodward

    2301A Drehzahlregelung

    2301A Drehzahlregelung


    Die 2301A Drehzahlregelung regelt die Drehzahl oder Last von Diesel- oder Gasmotoren, oder von Dampf- oder Gasturbinen. Das Gerät sorgt für die Regelung im Isochron-Betrieb, Differenzregelung ist über ein extern verdrahtetes Potentiometer verfügbar. Der Isochron-Modus wird bei konstanter Drehzahl der geregelten Antriebsmaschine eingesetzt, solange diese ausreichend Leistung für die Last bringt. Die 2301A LSSC (Lastverteilungs- und Drehzahlregelungen) sind für den Einsatz in elektrischen Generatorsystemen bestimmt, bei denen eine Lastverteilung zwischen mehreren Geräten erwünscht ist. 2301A Steuerungen können mit Diesel-, Gas- oder Benzinmotoren, oder mit Dampf- oder Gasturbinen eingesetzt werden. 
    Mehr Infos
     
    EPG Regelsysteme

    EPG Regelsysteme


    Elektrisch betriebene Regelsysteme (EPG) sind für die präzise Drehzahlregelung von Diesel-, Gas- und Benzinmotoren sowie Gasturbinen bestimmt. Sie eignen sich besonders für Antriebsmaschinen ohne mechanischen Antrieb oder hydraulische Ölversorgung für den Regler, mit Kraftstoffkopplungen mit geringer Masse und geringer Reibung.
    Mehr Infos