Woodward

GEM-Programm

    GEM: GOLDEN EAGLES MANUFACTURING

    (Erfahrungsbericht, Überblick über das Programm und Bewerbungsvorgang) 

     “Golden Eagles Manufacturing“ ist eine Kooperation zwischen
    Woodward und dem Rock Valley College in Rockford, Illinois (USA).
     

    Erfahrungsbericht von Heather Hawkins

    Absolventin des GEM-Programms von Woodward

    Im Rahmen des Programms Golden Eagles Manufacturing (GEM) von Woodward war Heather Vollzeitstudentin am Rock Valley College und arbeitete gleichzeitig in Teilzeit bei Woodward. Während des Heather HawkinsProgramms konnte sie bei der Zusammenarbeit mit hochqualifizierten Fachkräften in zahlreichen Abteilungen Erfahrungen sammeln, unter anderem in den folgenden: Entwurfsplanung, Sonderverarbeitung und Fertigungstechnik. 

    Nachdem sie den Abschluss eines Associate of Applied Science in Fertigungstechnik erhalten hatte, arbeitete Heather in Vollzeit als ausgebildete Maschineningenieurin für Woodward.Heather kam 2007 zu Woodward, Rockford, und im August 2011 wurde sie befördert und ist nun als technische Planerin/Entwicklerin in der Entwicklungsabteilung von ASV tätig. Heather setzt ihre Ausbildung fort und strebt einen Bachelor-Abschluss in Industrietechnik und Management an.   

    Heather dazu: „Als Absolventin des GEM-Programms konnte ich im Rahmen von Studium und Arbeit ein umfassendes und vielseitiges Wissen über Fertigungskompetenzen erwerben. Als verheiratete Mutter von fünf Kindern hat Woodward mich bei meiner beruflichen Entwicklung unterstützt, und ich möchte dem Unternehmen für diese Möglichkeit danken.“  

    Übersicht über das Programm

    • Die Studenten arbeiten mindestens 20 Stunden pro Woche (an 5 Tagen die Woche) 
    • Sie sind Vollzeitstudenten am Rock Valley College 
    • Die Studiengebühren werden von Woodward übernommen 
    • Nach erfolgreichem Abschluss des Programms erhalten die Studenten einen Abschluss als Associate in Applied Science (AAS) in Fertigungstechnik 


    Details zum Programm

    • Die Studenten werden jeden Herbst ausgewählt 
    • Als Teilzeitmitarbeiter bei Woodward haben die Studenten Anspruch auf die folgenden  Vergünstigungen; 

                 -  Bezahlten Urlaub 
                 -  Leistungs-Bonus-Plan 
                 -  Urlaubsgeld

    • Im Rahmen ihrer Teilzeitstelle bei Woodward durchlaufen die Studenten eine Reihe verschiedener Produktionsbereiche: 

                 -  Maschinelle Bearbeitung
                 -  Inspektion
                 -  Messwesen
                 -  Prototyping
                 -  Montage und Test
                 -  Spezialverfahren

    • In dieser Zeit werden die Studenten: 

                 -  eine Vielzahl von Fertigungsverfahren kennenlernen und auch die Möglichkeit erhalten,
                   im Bereich Fertigungstechnik oder Maschinenbau zu arbeiten 
                 -  ein Verständnis dafür entwickeln, wie ein Produkt entwickelt und hergestellt wird 
                 -  Kommunikations- und Teamfähigkeiten entwickeln, die ihnen in jeder künftigen beruflichen Laufbahn von Nutzen sein werden

    • Ausgewählte Studenten werden in das Fertigungstechnik-Programm aufgenommen, welches zur Fakultät für Ingenieurswissenschaft und Technik des RVC gehört. Die Studenten haben die Möglichkeit, Zusatzqualifikationen zu erwerben, wie z. B. in den Bereichen: 

                 -  CAD
                 -  CNC
                 -  Qualität

    • Die Studenten nehmen an verschiedenen Kursen teil, in denen sie ihr Wissen über die/ihr Verständnis der Fertigungsprozesse erweitern und außerdem eine solide Grundlage für den erfolgreichen Übergang ins Arbeitsleben oder die Fortsetzung ihrer Ausbildung legen sollen. Die Studenten nehmen als “Kollegen” gemeinsam an den Kursen teil; das verbessert die Zusammenarbeit und fördert ein positives Lernumfeld.

    Wie bewerbe ich mich?

    Wenn Sie sich für das GEM-Programm bewerben möchten, reichen Sie bitte Ihre Bewerbung auf der Karriere-Seite dieser Website ein oder wenden Sie sich an Rich Goken, Stellvertretender Dekan der Fakultät Ingenieurswissenschaften und Technik, unter der Tel.-Nr. (815) 921-3101.

     
     
    Weitere Programme aus der Region Rockford