Woodward

Primäre Flugsteuerungen von Woodward

    FA-18E/F F-35 

    Woodward ist seit über 50 Jahren ein in der Branche anerkannter Experte für die Entwicklung und Herstellung von hydraulischen Stellantrieben für primäre Flugsteuerungen. Woodward hat den Stand der Technik bei Stellantrieben für primäre Flugsteuerungen kontinuierlich vorangetrieben, von den hydromechanischen Bauformen in frühen Douglas- und Boeing-Flugzeugen bis zu mehrfach redundanten Fly-by-Wire-Stellantrieben, die in modernen militärischen Kampfflugzeugen zum Einsatz kommen. Die Ingenieure von Woodward entwickeln die elektro-hydrostatischen Antriebe (EHA) der nächsten Generation, für die kein zentrales hydraulisches Bordsystem mehr erforderlich ist - wodurch das Gewicht verringert und die Systemzuverlässigkeit erhöht wird.

    Die Stellantriebe für primäre Flugsteuerungen von Woodward werden für den Antrieb von flugkritischen Steuerflächen eingesetzt und sind in den fortschrittlichen Flugzeugen F/A-18E/F/G und F-35C eingebaut. Diese Stellantriebs-Ausführungen verfügen über:

    • Eine dreifach redundante elektronische Steuerung
    • Servoventile zur primären Flugsteuerung von Woodward 
    • Hydraulik mit 27.579 und 34.473 kPa
    • Leichte Materialien
    • Bordpositions-Rückkopplung, eingebaute Testeinrichtungen (BIT), Ausfallüberwachung und IEEE 1394B serieller Bus (nur F-35C)

     

    Die Stellantriebe für primäre Flugsteuerungen von Woodward haben sich in schwierigen Betriebsumgebungen als leistungsstark und hochgradig zuverlässig erwiesen.

    Woodward ist führend im Bereich zuverlässige und kostengünstige, fortschrittliche Technologielösungen für Flugsteuerungen. . Für weitere Informationen oder Unterstützung zu Ihrer speziellen Anwendung kontaktieren Sie uns bitte unter    afs-actuation@woodward.com .