Woodward

EPS 1000 Drehzahlschalter von Woodward

    Dreikanal-Motorschutzsystem mit simultanen Funktionen

    EPS 1000.jpg 

    Der EPS 1000 von Woodward schützt Dieselmotoren vor Schäden durch Überdrehzahl. Fehlermeldelämpchen lokalisieren Motorversagen und tragen so zur Verringerung von Wartungs- und Reparaturkosten sowie Ausfallzeiten bei.

    Mit einem Drehzahlsignaleingang kann der EPS 1000 bis zu drei eingebaute Relais oder Kanäle steuern. Die drei Kanäle können unabhängig voneinander konfiguriert werden, um verschiedene Drehzahlen einzustellen und zurückzusetzen. Jedes Relais ist ein einpoliges Wechselrelais („Single Pole, Double Throw“) mit üblichen, normalerweise offenen und normalerweise geschlossenen Kontakten. Die Nennstromstärke der Kontakte beträgt 10 Amp.

    Durch seine Dreikanal-Ausführung ist der EPS 1000 ideal für den Motor-/Geräteschutz, Folgeschaltungen und kritische Zeitschaltanwendungen geeignet. Er kann auch zum bedienerlosen Motorstart mit automatischen Anlasser- und Glühkerzenfunktionen eingesetzt werden.

    Der EPS Drehzahlschalter wird per Software programmiert und kann nicht manuell eingestellt werden. Zur Programmierung (Konfigurierung und Einstellung) des EPS-Moduls wird das Allzweck-Kalibrierungs-Tool (ACT) verwendet.

    Außerdem lässt es sich durch seinen patentierten, umkehrbaren Rahmen leicht für die Sockel- oder Konsolenmontage anpassen.

    Mehr Informationen über die Drehzahlschalter von Woodward sowie zu den Bezugsquellen erhalten Sie bei Klick auf die Weltkugel.

    Globales Netzwerk der Vertriebsniederlassungen und Händler von Woodward  

     

    Durch seine vielen Funktionen ist der EPS 1000 optimal für zahlreiche Anwendungen geeignet, wie z. B. Generatorsätze, Holzhäcksler, Zement- und Mörtelmischer sowie Bustürsteuerungen. Industriemotoren, Hydroturbinen, hydraulische und pneumatische Steuerung sowie das Feststellen/Lösen von Kupplungen.

    Merkmale des EPS 100:
    • Drei Ausgangskanäle zur unabhängigen Konfiguration zahlreicher Vorgänge. Jeder Kanal kann in einem von drei Modi konfiguriert werden--Drehzahlschalter, automatische Anlasssteuerung und Glühkerzensteuerung.
    • Der Drehzahlsignaleingang kann vom Benutzer für magnetische Geber, Zünd- oder Hall-Sensoren ausgewählt werden. Es können auch Mini-Gen® Signalgeneratoren verwendet werden.
    • LEDs auf dem Bedienfeld zeigen sofort den Betriebsstatus an.
    • Im automatischen Anlassmodus können die Anlasszeit, die Ruhezeit und die maximale Anzahl der Anlassversuche programmiert werden.
    • Im Glühkerzenmodus wird die AN-Zeit der Glühkerzen gesteuert.
    • Mit einer Testprüffunktion kann der Kanal bei 70 % des Sollwerts getestet werden (programmierbar 0 bis 99 % des Sollwerts).
    • Der Nutzer kann Normal- oder Umschaltrelaislogik konfigurieren.
    • Sechs Schaltereingänge sowie ein Motordrehzahleingang ermöglichen eine vielseitige Programmierung.
    • Motor-/Geräteschutzschaltereingänge können bei einer voreingestellten (programmierbaren) Drehzahl nach einer voreingestellten Verzögerung aktiviert werden.
    • Zwei Hilfsausgänge geben Status und Fehlercodes an.
    • Die Motorstatusanzeige zeigt Motorfehlercodes an, zur Unterstützung der Störungsbehebung bei Motor- oder Gerätproblemen. 

     Elektrisch 

    Leistungsaufnahme 

    9-30 Vdc

    Verpolungsschutz 

    SAE J1455

    Elektromechanische Kompatibilität 

    ISO 14982:1982/E

    Funkstörfestigkeit 

    30 V/M  20 MHz bis 1000 MHz

    Hilfsausgänge 

    AX 1 und AX 2: 200 mA

    Nennbetriebsstrom 

    Standby 

    12 V: 140 mA / 24 V: 120 mA

    12 V: 25 mA / 24 V: 40 mA

    Kontaktbelastung der Relais bei 28 Vdc 

    Ohmsche Last: 1 bis 10A

    Induktive Ladung: 1 bis 8A

     

     Mechanisch 

           Betriebstemperatur 

    -40 ℃ bis +85 ℃

    Schwingungsfestigkeit 

    4 Gs von 40 bis 2.000 Hz

    Stoßfestigkeit 

    10 Gs bei 45 Hz

    Gehäuse 

    Beständig gegen UV und Chemikalien. UL 94 V-O schwer entflammbar. Gekapselt zum Schutz vor schwierigen Umgebungsbedingungen

    Anschlüsse 

    Euro-Klemmleiste

    Kalibrierung 

    Schnittstellenadapter und -software erforderlich (EPS Kalibrierungs-Tool-Kit
    [SA-4479])

    Gewicht: 

    0,386 kg