Woodward

Woodward Stellantrieb für Dampfturbinen

    Elektrischer Stellantrieb für Dampfturbinen

    eml100[1].gif 

    EML100

    Der elektrische Stellantrieb EML100 von Woodward bietet eine Positionsregelung im geschlossenen Regelkreis von hoher Genauigkeit für Dampf- und Gasturbinenventile. Der Stellantrieb regelt die Stellung eines Dampf- oder Kraftstoffventils, das einen Linearantrieb mit einer Hublänge zwischen 13 und 38 mm (0,5 und 1,5 Zoll) benötigt. Dieser elektrische Linearantrieb wird von einem Treiber ohne Stellantrieb angetrieben, dem EM/LQ Digitalen Treiber von Woodward.

    Elektrische Stellantriebe haben beim Einsatz an Regelventilen von Dampfturbinen viele Vorteile gegenüber hydraulischen und pneumatischen Stellantrieben. Elektrische Stellantriebe verfügen über die gleiche oder eine bessere Genauigkeit sowie gleiche oder bessere Ansprechzeiten wie/als hydraulische oder pneumatische Stellantriebe, ohne dass kostspielige Leitungs- oder Filtersysteme erforderlich sind.

    • Ausgang—linear, 38 mm (1,5") max Hub, 445 N Kraft
    • Eingangsleistung— 18-32 Vdc, 20 A, zum Treiber

    Mehr Infos in den EML-100 Elektrischer linearer Stellantrieb Produktmerkmalen