Woodward

Elektronische Kraftstoffeinspritzungen von Woodward

    Elektronische Pumpe-Düse-Einspritzungen zur Gewährleistung der Leistung, Haltbarkeit und Emissionsanforderungen für Dieselmotoren.

    Woodward entwirft, entwickelt und produziert elektronisch gesteuerte Pumpe-Düse-Hochdruckeinspritzungen für alle Arten von Motoren im mittleren und hohen Drehzahlbereich, die bei Schifffahrts-, Lokomotiv-, Stromerzeugungs- und anderen Hochleistungs-Industrieanwendungen zum Einsatz kommen.

    Die elektronischen Pumpe-Düse-Einspritzungen von Woodward wurden entwickelt, um die Herausforderungen der aktuellen und künftigen Motorgestaltung sowie die Anforderungen zur Verbesserung der Leistung und der Haltbarkeit von Motoren zu erfüllen und gleichzeitig die relevanten Emissionsziele einzuhalten. Sie sind für Industriemotoren (nicht für den Automobilbereich) bestimmt. Bei der Konstruktion der robusten elektronischen Pumpe-Düse-Einspritzungen von Woodward wurden Schlüsselfaktoren in Bezug auf eine verlängerte Lebensdauer sowie Wartungsabstände berücksichtigt.

    Ausführungen gibt es sowohl mit Pumpe-Leitung-Düse-System (EUP) oder elektronischem Pumpe-Düse-System (EUI), für den Betrieb zahlreicher Kraftstoffarten und -qualitäten, einschließlich Schweröl.

     

    Elektronisches Einspritzventil


    Elektronische Ventil- und Elektromagnet-Baugruppe erforderlich für die exakte Steuerung der Menge und des Einspritzzeitpunktes
     

    Elektronisches Pumpe-Düse-System


    Anwendung der elektronischen Einspritzung von Woodward auf einer EUI-Plattform.
     
    ECM3 Kraftstoffeinspritzsteuerung

    ECM3 Kraftstoffeinspritzsteuerung


    Steuergerät zur Kraftstoffeinspritzung