Woodward

EGCP-2

    Generatorsteuerungs- und Motormanagement-Paket von Woodward

    device_egcp-2.jpg 

    Das EGCP-2 von Woodward ist ein mikroprozessorbasiertes komplettes Generatorsteuerungs- und Motormanagement-Paket. Es ist für den Einsatz mit einem automatischen Spannungsregler und einer Drehzahlregelung ausgelegt, zur Automatisierung und zum Schutz von diesel- oder gasmotorbasierten Generatorsätzen.

    Das EGCP-2 ist für kleine bis mittelgroße Generatorsätze ausgelegt und kann so konfiguriert werden, dass es unabhängig oder durch netzparallele Sätze betrieben werden kann. Ein Netzwerk von EGCP-2-Steuerungen kann bei bis zu acht unbemannten Generatorsätzen die Stromerzeugung in Grundlast-, Spitzendeckungs- oder Sicherungsbetrieb steuern.

    Merkmale:

    • Motorsteuerung
    • Generatorsatzsynchronisation
    • Automatisches Sequenzieren mehrerer Einheiten
    • Automatische Start-/Abschaltsteuerung
    • Digitale Anzeige von Motor- und Generatordaten
    • Wirklaststeuerung
    • Blindlaststeuerung
    • Generatorsatzschutz
    • Motorschutz
    • Modbus®-Datenübertragung
     

    Merkmale

    Stromversorgung 

    12 oder 24 Vdc Nennspannung (9 bis 32 Vdc)

    Umgebungstemperatur

    -20 bis +70 ℃

    Luftfeuchte

    95 % nicht kondensierend bei 20 bis 55 °C

    Spannung AC-Eingang 

    150-300 Vac wahrer Effektivwert
    (Teilenummer 8406-120)

    50-150 Vac wahrer Effektivwert
    (Teilenummer 8406-121)

    Stromstärke AC-Eingang 

    0 bis 6 A wahrer Effektivwert

    Montage auf der Vorderseite

    Blechgehäuse

    Abmessungen (BxHxT)

    358 mm (14,1”) x 282 mm (11,1”) x 69 mm (2,7”)


     

    Anwendungen

    application_egcp-2.gif


     

    Zulassungen

    CE.gif UL.gif cUL.gif CSA.gif 


     

    Downloads

    Dokumentation:
    Produktdokumentationsliste