Woodward

Abgangsschutz

    Feeder Protection

    Die Abgangsschutzgeräte von Woodward schützen die gesamte Energiekette über verschiedene Spannungsniveaus hinweg, von der Erzeugung über die Übertragung und Verteilung bis zur Last.

    Eine moderne Datenübertragung und Systemkommunikation sind die Grundlage für wirtschaftliche und effiziente Anwendungen Ihrer Betriebsmittel. Für fast jedes Kommunikationsnetzwerk bietet Ihnen Woodward die geeigneten Protokolle, z. B. Modbus® RTU und Modbus® TCP, Profibus® DP, IEC 60870‑5‑103 und IEC 61850.

    Die einfach einzusetzenden Abgangsschutzgeräte von Woodward arbeiten sicher und genau und haben sich in den Bereichen Energieversorgung und Industriestromversorgung bestens bewährt. Sie wurden sorgfältig entwickelt und sind robust und langlebig konstruiert, um die Verfügbarkeit Ihres Energieversorgungssystems zu maximieren.

    In den folgenden Produktlinien finden Sie die richtigen Abgangsschutzgeräte. (Eine detaillierte Übersicht über die Woodward-Schutzgeräte bietet diese Übersicht im PDF-Format.)

    HighPROTEC

    HighPROTEC

    Diese Reihe von Schutzgeräten bietet den fortschrittlichsten Abgangsschutz mit höchster Anpassungsfähigkeit an alle Mittelspannungssysteme.

    Liste aller HighPROTEC-Schutzgeräte

    Details über HighPROTEC-Abgangsschutzgeräte:

    MCA4 MRA4 MRI4
    high_tech_line_thumb.jpg

    High Tech Line

    Diese Schutzgeräte kombinieren bewährte Technologie mit einfacher Handhabung.

    Mehr Informationen

    Produkte anzeigen

    High Tech Line-Abgangsschutzgeräte:

    MRI3‑I MRI3‑IR MRI3‑IRE MRI3‑IRX MRI3‑IRER MRI3‑IRXR MRI3‑IRSR
    MRI3‑IE MRI3‑IX MRI3‑IER MRI3‑IXR MRI3‑ISR MRI3‑E MRI3‑X
    MRI3‑ER MRI3‑XR MRI3‑SR MRI3‑IT MRI3‑ITE MRI3‑ITER MRI3‑IHE
    professional_line_thumb.jpg

    Professional Line

    Umfassende Schutzfunktionen und ein außergewöhnlich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zeichnen diese Schutzgeräte aus.

    Mehr Informationen

    Produkte anzeigen

    Professional Line-Abgangsschutzgeräte:

    XRI1‑IE XRI1‑IR XRI1‑ER    
    XI1‑I XI1‑E XI1‑ER XI1‑S XI1‑SR
     
     
    Feeder Protection